Datenschutzerklärung

Wir, die Unternehmen der DENTAURUM-Gruppe, legen großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Mit diesen Informationen erhalten Sie einen Überblick über die Datenerhebung und Datenverarbeitung sowie die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

Welche Daten von uns erhoben, verarbeitet und auf welche Weise genutzt werden, richtet sich jeweils nach den Umständen des konkreten Einzelfalles, so dass möglicherweise nicht alle Informationen auf Sie zutreffen.

 

I. NAME UND ANSCHRIFT DES VERANTWORTLICHEN

Der "Verantwortliche" im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), der nationalen Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

DENTAURUM GmbH & Co. KG
Turnstr. 31 – 75228 Ispringen / Deutschland
Tel.: 07231/803-0
E-Mail: info@dentaurum.de
Website: www.dentaurum.de

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Frank-Michael Rauscher
Tel.: 07231/803-538
E-Mail: datenschutz@dentaurum.de

 

II. ALLGEMEINES ZUR DATENVERARBEITUNG

Datensicherheit – Datenzugriff

Alle Angaben werden streng vertraulich behandelt. Wir verarbeiten personenbezogene Daten entsprechend der aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen und unter Beachtung des Grundsätze er Datenvermeidung und Datensparsamkeit grundsätzlich nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung von Aufträgen, der Erbringung von vertraglich geschuldeten Leistungen sowie zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website erforderlich ist.

Die von uns erhobenen Daten sind durch technische organisatorische Sicherheitsvorkehrungen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt und jeder Mitarbeiter, der Zugang zu personenbezogenen Daten hat, wird im Datenschutzrecht unterwiesen und zur Einhaltung der Anforderungen der DSGVO und der Geheimhaltung verpflichtet.

Auf unserer Website erfolgt sowohl die Erhebung als auch jede notwendige Übertragung der personenbezogenen Daten in Form einer obligatorischen SSL-Verschlüsselung.

Die Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt in Rechenzentren in Ländern der Europäischen Union.

Rechtliche Grundlagen

Die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung der betroffenen Person. Soweit wir für Verarbeitung solcher Daten die vorherige Einwilligung des Betroffenen einholen, erfolgt dies auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht eingeholt werden konnte und die Datenverarbeitung durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die erforderlich ist zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die für eine vorvertragliche Maßnahme erforderlich sind.

In den Fällen, in denen die Datenverarbeitung zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen unseres Unternehmens erforderlich ist, erfolgt dies auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen des Betroffenen oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich machen, geschieht dies auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO.

Ist die Datenverarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens erforderlich und stehen dem keine überwiegende Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen entgegen, so erfolgt die Verarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus dem Zweck der Datenerhebung und Datenverarbeitung für die Auftrags- und Vertragsabwicklung sowie der Erbringung von geschuldeten Leistungen.

Hierfür werden folgende Daten erhoben und verarbeitet:

  • Anrede und Titel
  • Vorname, Name
  • Straße, Hausnummer
  • Postleitzahl, Ort
  • ggf. E-Mail- Adresse
  • ggf. Telefon-/Mobilfunknummer
  • ggf. Funktion/Position in Praxis/Firma
  • ggf. Geburtsdatum
  • ggf. Bankverbindung(en)

Zugriff auf diese Daten haben lediglich die mit der Vertrags- und Auftragsabwicklung betrauten Mitarbeiter sowie die für die Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Systembetriebs verantwortlichen Personen (Administratoren).

Darüber hinaus können die übermittelten Daten auch zur Erstellung von Statistiken und Auswertungen verwendet werden; dies erfolgt jeweils in anonymisierter Form und ausschließlich zu eigenen Zwecken.

Datenlöschung

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt mit Ausnahme der Fälle, in denen

  • die betroffene Person einer längeren Speicherung zugestimmt hat,
  • eine weitere Speicherung für eine Vertragserfüllung oder zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder
  • EU-Verordnungen, nationale Gesetze oder sonstige Vorschriften eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist vorschreibt.

Einwilligung

Mit einer Einwilligung erklären Sie bis sich zu Ihrem Widerruf ausdrücklich damit einverstanden, dass wir die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Auftrags- und Vertragsabwicklung sowie der Erbringung geschuldeter Leistungen erheben, verarbeiten und nutzen dürfen.

Zugleich erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass wir Sie im Rahmen eines Vertragsverhältnisses per E-Mail, Telefon oder postalisch kontaktieren dürfen.

 

III. Bereitstellung Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite werden von unserem System automatisiert folgende Daten und Informationen vom aufrufenden Rechner erhoben:

  • IP-Adresse des Nutzers,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version,
  • das Betriebssystem des Nutzers,
  • den Internet-Service-Provider des Nutzers und
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse in den Logfiles unseres Systems erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und ist für die Dauer der Sitzung notwendig, um einen Austausch mit dem Rechner des Nutzers zu ermöglichen, die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers oder eine Auswertung zu Marketingzwecken findet nicht statt.

IV. Verwendung von Cookies

Wir verwenden sog. "Cookies" zur nutzerfreundlichen Gestaltung unserer Website. Es handelt es sich um unverwechselbare gewöhnlich aus kleinen Text- oder Code-Bausteinen bestehende Identifikatoren, die bei Aufruf unserer Website im Internetbrowser bzw. vom Browser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden, sofern Ihre Computereinstellungen dies zulassen. Mit Hilfe dieser Cookies kann Ihr Computersystem anhand einer charakteristischen Zeichenfolge bei einem späteren Aufruf eine eindeutige Identifizierung vornehmen und unsere Website wieder erkennen. Ohne den Einsatz von technisch notwendigen Cookies können einige Funktionen nicht angeboten werden. Zu diesem Zweck werden die Log-In-Informationen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO folgende Daten gespeichert.

Zudem erfolgt bei jedem Besuch auf unserer Websites eine temporäre Speicherung von sog. "Sitzungs-Cookies" auf dem Computersystem des Nutzers, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von technisch notwendigen Cookies informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Zugleich erfolgt ein Hinweis, dass durch eine entsprechende Browsereinstellungen die Speicherung von Cookies unterbunden werden kann.
Darüber hinaus verwenden wir technisch nicht notwendige Cookies, die eine Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen, um so die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Dabei können folgende Daten erhoben werden:

  • eingegebene Suchbegriffe,
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen,
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen.

Diese Daten werden durch technische Vorkehrungen anonymisiert, so dass eine Zuordnung zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich ist. Zudem werden sie nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Der Nutzer hat die volle Kontrolle über die Verwendung der Daten, die von den auf seinem Rechner gespeicherten Cookies bei Aufruf unserer Seite an uns übermittelt werden. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie jederzeit (individuell oder automatisiert) die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken und bereits gespeicherte Cookies löschen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 

V. Newsletter

Über unsere Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren, der per E-Mail übermittelt wird. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter folgende Daten erhoben und an uns übermittelt:

  • E-Mail-Adresse des Nutzers und
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung.

Für die Verarbeitung dieser Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt und zugleich erfolgt ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon ist eine Überlassung der Daten in einem auf das erforderliche Minimum beschränkten Umfang an externe Dienstleister, die mit der Versendung betraut oder in diese Abwicklung eingebunden sind.

Die bei der Anmeldung vom Nutzer angegebenen Daten werden solange gespeichert, wie das Newsletter-Abonnement aktiv ist. Eine Kündigung ist jederzeit möglich und hierfür findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Mit der Kündigung des Abonnements wird zugleich ein Widerruf der Einwilligung zur Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.

 

VI. Registrierung

Auf unserer Internetseite bieten wir eine auf Zahnarztpraxen und Dentallabore beschränkte Möglichkeit zur Registrierung eines Kundenkontos, die notwendige Voraussetzung ist für die Inanspruchnahme bestimmter Inhalte und über unsere Webseite angebotenen Leistungen wie insbesondere die Produktbestellung in unserem Online-Shop.

Beim Registrierungsvorgang werden über die vom Nutzer optional in einer Eingabemaske angegebenen geschäftlichen Informationen für online-Bestellungen hinausgehend folgende Daten erhoben und an uns übermittelt:

  • IP-Adresse des Nutzers,
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung.

Dabei wird zugleich nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO die Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

Die so erhobenen Daten sind nach Art. 6 Abs. 1 b DSGVO erforderlich für nachfolgende Produkt-Bestellungen und deren Abwicklung incl. Rechnungsstellung. Eine Angabe von Zahlungsdaten erfolgt weder bei der Registrierung noch im Rahmen einer online-Bestellung.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet lediglich statt, soweit dies im Rahmen der Vertragserfüllung an das durch uns beauftragte Logistikunternehmen zur Auslieferung bestellter Waren erforderlich ist.

Als Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzuheben und ebenso können gespeicherte Daten jederzeit geändert werden. Einem solchen Wunsch des Nutzers entsprechend werden zugleich alle beim Registrierungsvorgang erhobenen Daten gelöscht, sofern sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Darüber hinausgehend kommt eine Speicherung zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten in Betracht und insbesondere die für Produktbestellungen relevanten Daten sowie die entsprechenden Dokumente werden unter Einhaltung zwingender steuerrechtlicher und sonstiger gesetzlicher Vorgaben sowie der für Gewährleistungsansprüche geltenden Fristen gespeichert.

 

VII. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer Website steht ein Kontaktformular steht für die elektronische Kontaktaufnahme zur Verfügung. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, werden von ihm die für die Kommunikation benötigten Daten wie

  • Name,
  • Mail-Adresse und
  • Land

sowie weitere Angaben, die im Einzelfall ggf. für die Inanspruchnahme oder Abwicklung einer von uns angebotenen Leistung erforderlich sind, in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt. Zudem werden bei Absendung der Nachricht folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse des Nutzers;
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung;

Für die Erhebung und Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Sendevorgangs die Einwilligung des Nutzers nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt und zugleich auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Zudem ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich und in diesem Fall werden die vom Nutzer mit der E-Mail angegebenen personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert.

Diese Daten werden ausschließlich für die Konversation mit dem Nutzer verwendet und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Die Daten werden gelöscht, wenn sich aus den Umständen ergibt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt und die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. In den Fällen einer Kontaktaufnahme per E-Mail-Kontakt kann er der Speicherung seiner jederzeit widersprechen. Alle personenbezogenen Daten des Nutzers, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

 

VIII. Webanalyse

1. Google Analytics

Wir benutzen in unserem Online-Shop mit "Google Analytics" den Webanalysedienst der Google Inc. mit Sitz in Mountain View / Kalifornien, U.S.A. ("Google"), der die zuvor in Ziff. IV beschriebenen "Cookies" verwendet und auf Ihrem Computer hinterlegt, um eine Analyse der Nutzung unseres Online-Shops durch Sie zu ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den U.S.A. übertragen und dort gespeichert. Die dabei von "Google Analytics" von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Zudem haben wir auf dieser Webseite "Google Analytics" um den Code "anonymizeIP" erweitert, um Ihre IP-Adresse zu maskieren, so dass eine anonyme Datenerhebung sichergestellt ist. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den U.S.A. übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Information nutzen, um Ihre Nutzung unseres Online-Shops auszuwerten, um Reports über die Online-Shop-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Online-Shop-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen unseres Unternehmens zu erbringen. Selbstverständlich können Sie die Speicherung der Cookies durch entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung unseres Online-Shops bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie deren Verarbeitung durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ hierzu können Sie insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten die Erfassung durch "Google Analytics" verhindern, indem Sie auf diesen Linkklicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das künftig die Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unseres Online-Shops verhindert. Dieser Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für den Online-Shop unseres Unternehmens und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

2. etracker

Unser Unternehmen verwendet zur Analyse von Nutzungsdaten zudem die Dienste der etracker GmbH mit Sitz in Hamburg, Deutschland. Dabei werden ebenfalls Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen.

Die mit diesem Analyse-Cookie erzeugten Daten werden in unserem Auftrag ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert. Diese Daten unterliegen somit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO und unser insoweit erforderliches berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei "etracker" frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine anderweitige Verwendung dieser Daten, deren Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte durch "etracker" erfolgt nicht.

3. GoogleMaps

Unsere Webseite benutzt zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen mit "Google Maps" den Online-Kartendienst von Google. Mit dem Besuch auf "Google Maps" erhält Google eine Information, dass Sie diesen Dienst über unseren Webauftritt aufgerufen haben; dies ist unabhängig davon, ob Sie ein Google-Nutzerkonto haben oder nicht. Für den Fall, dass Sie während dieses Aufrufs über ein Google-Konto eingeloggt sind, werden die Daten direkt Ihrem Benutzerkonto bei Google zugeordnet. Wenn Sie dies nicht wünschen, so müssen Sie sich vor Nutzung des Dienstes dort ausloggen.

Durch die Nutzung von "Google Maps" erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google und ggf. von Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für "Google Maps" finden Sie unter diesem Link. Über Ihre Browsereinstellungen können Sie den Kartendienst "Google Maps" deaktivieren; eine Nutzung ist dann nicht mehr möglich.

4. Facebook

Auf unserer Website werden sog. "Plug-ins" des Facebook-Netzwerkes verwendet, das von der Facebook Inc. mit Sitz in Menlo Park / Kalifornien, U.S.A. ("Facebook") angeboten wird. Diese Plug-ins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz "Like" bzw. "Share" gekennzeichnet. Wenn Sie ein solches Plug-in per Click aktivieren, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Dabei wird der Plug-in-Inhalt von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Facebook erhält damit zugleich die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder dort gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Facebook-Server in die U.S.A. übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann der Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zugeordnet werden. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren (z.B. über den "Like"-Button), wird diese Information ebenfalls an Facebook übermittelt und gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und deren weitere Verarbeitung und Nutzung durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook die über Ihren Besuch unserer Website gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

 

IX. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie "Betroffener" im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegen uns als den "Verantwortlichen" zu:

Jederzeitiges Recht zum Widerruf der Einwilligungserklärung
Sie haben nach Art 7 Abs. 3 jederzeit das Recht zum Widerruf Ihrer erteilten datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Recht auf Auskunft
Nach Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft verlangen über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Über die Bestätigung, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden, umfasst dies insbesondere die Auskunft über

  • die Verarbeitungszwecke,
  • die Kategorie der personenbezogenen Daten,
  • die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Daten offengelegt wurden oder werden,
  • die geplante Speicherdauer oder Kriterien für deren Festlegung,
  • die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei Ihnen erhoben wurden.

Zudem kann Auskunft darüber verlangt werden, ob die personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden.

Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht auf die unverzügliche Berichtigung oder Vervollständigung richtiger Daten nach Art. 16 DSGVO, sofern die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

Recht auf Löschung
Nach Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen, soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung einzuhalten sind; eine Verpflichtung, diese personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen, besteht insbesondere dann, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen, auf die sich die Verarbeitung gestützt hatte, und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie sind berechtigt, nach Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit deren Richtigkeit von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben nach Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Recht auf Unterrichtung
In den Fällen, in den Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht haben, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen diese personenbezogenen Daten offengelegt wurden, über Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung zu informieren, sofern dies nicht unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Zudem steht Ihnen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, sind Sie nach Art. 21 DSGVO berechtigt, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wenn Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet; im letztgenannten Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling
Sie haben nach Art 22 DSGVO das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung -einschließlich Profiling- beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, wobei jedoch u.a. die Fälle ausgenommen sind, in denen die Entscheidung für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen Rechtsbehelfs steht Ihnen nach Art 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts oder Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

X. Änderungen – Aufsichtsbehörde – Ansprechpartner

Um sicherzustellen, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Dies gilt auch für den Fall, dass eine Anpassung aufgrund neuer Angebote oder aktualisierter Leistungen erforderlich ist. Änderungen werden wir entsprechend kommunizieren und die Datenschutzerklärung in einer neuen Fassung gilt dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website.

Anschrift Aufsichtsbehörde

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und
die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Tel.: 0711/61 55 41 – 0
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

Bei Rückfragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten: datenschutz@dentaurum.de

Stand: Mai 2018